Startseite

Motto

Tag der Wertschätzung am 3. August 2015 zum Thema Zuhören: 

„Lass hören!"

Zuhören? Ein Leichtes! Einfach Ohren auf und lauschen. Das kann doch jeder… Stimmt wohl. Doch aktiv und empathisch hören, beobachten und nachfragen, auf der selben Ebene, der Gefühls- oder der Sachebene, wie der Gesprächspartner, einen gehaltvollen Dialog auf Augenhöhe führen, den anderen ermuntern mehr zu erzählen…! All das ist mehr als nur Ohren auf, das gelingt nicht ganz so leicht, ist aber sehr wichtig als Basis einer wertschätzenden Kommunikation und zudem eine ganz wertvolle Art, dem Gegenüber Wertschätzung entgegenzubringen.

Praxis-Tipps

Jeder kennt das, Sie besprechen etwas mit Ihrer Kollegin und am Ende des Gesprächs sind Sie völlig perplex, was für wunderbare Lösungsansätze  entstanden sind, wie erfrischend und inspirierend die Konversation war. Vielleicht aber auch anders herum, Sie antworten auf etwas Gesagtes und der andere scheint das Interesse zu verlieren, das Gespräch verebbt. Oder ich höre einen Vorwurf meines Gegenübers, bin gekränkt und antworte patzig, was denjenigen völlig überrascht, er hat es gar nicht so gemeint…

Wie wir aktiv und empathisch zuhören und eine Konversation damit wertschätzend und gehaltvoll gestalten, damit haben wir uns, gemeinsam mit den Experten von Janus, in dieser Ideensammlung beschäftigt. Es gibt Denkanstöße und Übungen, die Sie allein oder gemeinsam im Team leicht umsetzen können.

Die Ideensammlung als PDF gibt es hier als Download.

Postkarte

Wertschätzung weitergeben

Im August rufen wir dazu auf, unsere Mitmenschen zu einem Gespräch einzuladen, z.B. ein Mitarbeitergespräch, das aufgeschobene Telefonat mit der Freundin, eine Diskussion mit dem Partner, oder ihnen auf den Zahn zu fühlen, zu lauschen, ob sie etwas auf dem Herzen haben, zum klönen und schwätzen zusammenzukommen... Dazu gibt es wieder eine Postkarte – diesmal mit "Lass hören!"

Online-Bestellformular Postkarten

E-Card (JPG)

Nach oben

Mitmachen