Startseite

Unsere Aktion am 3. Januar steht unter dem Motto

„Ich schenke dir Zeit.“

Es ist ein großer Schritt in Richtung Wertschätzung sich selbst und anderen gegenüber, mal abzuschalten und sich eine kleine Pause von den aktuellen Herausforderungen zu gönnen. Im Januar rufen wir daher dazu auf, sich Zeit zu nehmen und anderen Zeit zu schenken. Zum Beispiel, um Dinge zu tun, für die man sonst bei all den Aufgaben und Pflichten keine Zeit findet.

Wertschätzung heißt auch, sich und anderen ZEIT zu gönnen.

Zeit wird dann zu einem besonderen Erlebnis, wenn Beziehung und Begegnung möglich ist. Wie Sie sich dazu einen "Zeit-Raum" schaffen und wieso "Zeit sparen" selten funktioniert lesen Sie in unserer Ideensammlung zum 3. Januar.

Außerdem finden Sie hier weitere Beispiele und Impulse, um den Berufsalltag wertschätzender zu gestalten - kompakt in einer PDF zusammen gefasst.

" Zur Ideensammlung (PDF)

Herzlichen Dank an unseren Experten Josef Beil und Sarah Scheurer-Kumbier von JANUS für den Input und die Ideen!

Wertschätzung weitergeben

Kleine freundliche Gesten, nette Aufmerksamkeiten und wohlwollende Worte, die zeigen, dass ich mich mit meinem Gegenüber beschäftige, festigen eine Beziehung und zeichnen ein wertschätzendes Miteinander aus.

Im Januar rufen wir dazu auf, sich Zeit zu nehmen und anderen Zeit zu schenken. Dazu gibt es wieder eine Postkarte – diesmal mit „Ich schenke dir Zeit.“. Damit können Sie Ihren Mitarbeitern, Freunden und Familienangehörigen ein bisschen Zeit schenken.

Bestellformular Postkarten

E-Card (JPG)

Das Glücksglas

Die schönste Zeit des Jahres, besonders intensive Momente und außergewöhnliche Augenblicke Revue passieren lassen... klingt das nicht nach einer guten Idee?

Starten Sie ins neue Jahr mit einem leeren Glas.

Wann immer etwas Gutes passiert, stecken Sie eine kurze Notiz hinein.

Fleißig sammeln und am Ende staunen, was sich in 12 Monaten alles Wunderbares ereignet hat. : )

Unser Weihnachtstipp: Das Glücksglas als Last-Minute-Geschenk!

Einfach ein schönes Glas mit einem dekorativen Etikett versehen und eine kleine Anleitung hinein legen. Vorlagen können Sie hier herunter laden:

Etikett & Anleitung Glücksglas (PDF)

Nimm Dir Zeit!

Die Aufforderung, sich Zeit zu nehmen, kann man (insbesondere in der Adventszeit) in jeder Illustrierten lesen. Doch selten wird einem erklärt, wie man das eigentlich machen soll, bei all den Verbindlichkeiten und Verpflichtungen, und ohne dabei jemandem auf die Füße zu treten oder ein schlechtes Bild abzugeben.

Und so verschiebt man so manche Idee oder einen Wunsch für unbestimmte Zeit nach hinten auf „irgendwann anders“. Dabei schrumpft mit jedem weiteren Tag die Zeit, die uns noch bleibt, im Verhältnis zu der Zeit, die bereits hinter uns liegt.

Es gibt interessante Erkenntnisse darüber, was Menschen, die im Sterben liegen, am meisten bedauern. Am häufigsten bedauern sie, dass sie das Leben geführt haben, das andere von ihnen erwartet haben  Und dass sie nicht mehr von den Dingen getan haben, für die sie gebrannt haben. Es lohnt sich angesichts dieser Erkenntnis, dass wir uns beizeiten fragen: Welches Leben werden wir gelebt haben wollen?

Wem es schwer fällt, seine gewohnten Tätigkeiten und Aktivitäten in diesem Kontext richtig einzuordnen, dem könnten die folgenden Anregungen helfen:

Lesen Sie hier weiter : )

Schöne Gedanken zum Thema von unserer Botschafterin Hannah KLose

"Es ist oft schwierig, in unserem hektischen Alltag die nötige Zeit zu finden, jemandem bewusst und deutlich zu kommunizieren, wie sehr man ihn wertschätzt - unabhängig davon, ob es sich dabei um den Chef, Kollegen, Partner, Eltern oder Freunde handelt. Zeit bekommt man nie wieder: Sie ist das kostbarste, was ein Mensch einem anderen Menschen schenken kann. Wenn der Fokus bei unserer täglichen Arbeit auf einem aufrichtigen und vor allem wertschätzenden Miteinander liegt, ist es einfacher, diese Zeit sowohl ernst als auch wahr zu nehmen."


Wertschätzung (in die Welt) tragen:

Shirts, Anstecker & mehr
gibt es jetzt im
heartleaders-Shop.

Mitmachen